Major League Hacking 2017 Hackathon Season

Information

Willkommen zum ersten Programmier-Wettbewerb an der Hochschule Hannover! Am 20.11.2016 könnt ihr euer Talent unter Beweis stellen. Wir suchen junge Frauen die Spaß am Programmieren haben und dies innerhalb eines Wettbewerbs ausleben wollen.
Unsere Motivation besteht darin, dass wir mehr Frauen im IT-Bereich sehen wollen. Mithilfe dieses Events wollen wir euch für das Studium der Informatik bzw. der Mediendesigninformatik begeistern.
Falls ihr bisher keine Erfahrungen im Bereich Programmieren sammeln konntet oder das Gefühl habt, das Wissen wäre nicht ausreichend für die Teilnahme am Wettbewerb, dann nehmt einfach an unseren Grundlagen-Kurs von Unity teil. Dort werdet ihr zusammen mit dem Tutor ein Spiel erstellen.
Genauere Informationen könnt ihr aus den weiteren Seiten entlocken. Also Los, worauf wartet ihr? Meldet euch an, die Teilnahme ist kostenlos!




NEWBIE TRACK

Hierbei handelt es sich um ein Grundlagen-Kurs von Unity, an die Teilnehmer ausgerichtet, welche bisher keine Erfahrungen im Bereich der Informatik sammeln konnten und etwas Neues lernen wollen. Unity ist eine Spiel-Engine, welche genutzt werden kann um z.B. Spiele und Apps zu kreieren.
Dieser Kurs findet zeitgleich mit dem Wettbewerb statt und wird von dem Tutor Benjamin Roth. Geleitet. Er ist ebenfalls Student an der Hochschule Hannover und studiert im 7. Semester Mediendesign. Mit ihm werden die Teilnehmerinnen ein Spiel erstellen.




Team

Über uns und unser Motiv.
Wir sind drei Mediendesigninformatik − Studentinnen im 3. Semester und eine Professorin der Hochschule Hannover.
Eine von uns, Corinna Dettmer, hat eine Zeit lang in Amerika
studiert und dort an einem Hackathon teilgenommen, und fand es klasse.
So wurde die Idee geboren, hier ebenfalls einen Hackathon stattfinden zu lassen.
Unser Ziel ist es, Frauen für Informatik zu begeistern. Der Frauenanteil in den MINT−Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
ist immer noch sehr gering.
 

Corinna Dettmer

Mediendesign

Head Organisation

Cana Aykac

Mediendesign

Organisation

Beate Nadolny

Mediendesign

Organisation

Prof. Elisabeth Dennert-Möller

Unterstützung

Ablaufplan

Es werden vierer Teams gebildet, welche zusammen eine Programmieraufgabe lösen, die wir euch vor Ort stellen.
Die Aufgabe wird so angelegt, dass sie als Webseite, Spiel oder sonst ähnlichen Programmen gelöst werden kann. Dafür stehen euch einige Stunden zur Verfügung.
Währenddessen habt ihr die Möglichkeit Mahlzeiten zu euch zu nehmen, die von uns kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Um 22 Uhr werden die Siegerinnen bekannt gegeben und kleine Preise übergeben. Genaueres könnt ihr von dem Ablaufplan(Tabelle) entnehmen.

Uhrzeit
10:00 Registrierung
10:30 Willkommensrede
11:00 Kursbeginn, Hacker-beginn
13:00 Mittagsessen
13:30 Die Kurse und das Hacken werden weiter geführt.
19:00 Abendessen
20:00 Abgabe der Projekte
20:30 Präsentationen der Projekte
22:00 Siegerehrung

FAQ

Was kostet das Event?   Gibt es etwas zu essen?   Kann ich als Junge teilnehmen?   Ich bin in der Oberstufe, kann ich nicht teilnehmen?
Das Event ist für dich als Teilnehmerin völlig kostenlos.   Es wird ein Buffet geben.   Nein. Das Event richtet sich ausschließlich an junge Frauen.   Natürlich kannst du als Schülerin der Oberstufe teilnehmen, sobald du das 16 Lebensjahr erreicht hast.
       
Was muss ich mitbringen?   Ich habe kein Team. Wie kann ich eins finden?   Kann ich an einem existierenden Projekt weiterarbeiten?   Benötige ich ein Laptop?
Wenn du einen Laptop hast, dann bringe bitte ihn mit. Falls nicht, kannst du auch an einem unserer PCs arbeiten. Ansonsten reicht viel Motivation als Mitbringsel aus.   Du wirst wahrscheinlich nicht die einzige sein die nicht als Mitglied eines festen Teams zum Hackathon kommt. Deshalb werden wir euch in Gruppen teilen. Ihr seid nicht allein und lernt neue Leute kennen!   Nein. Es werden bestimmte Themen vorgestellt, aus denen ihr euch eins aussuchen könnt und dazu etwas zu erstellt. Damit stehen die Chancen gleich für jedes Team.   Falls du einen besitzt, bringe den bitte mit. Sonst kannst du an einen Pc vorort arbeiten.
       
Dürfen meine Eltern mitkommen?         Wie lange dauert die Veranstaltung?        Ich bin unter 16. Kann ich teilnehmen?        Wie komme ich zur HSH?
Am Ende der Veranstaltung sowie in der Mittagspause können eure Eltern eure Werke betrachten.   Sie beginnt um 10 Uhr und endet um 23 Uhr.   Nein. Die Veranstaltung ist nur für die ab 16 Jahren ausgerichtet.   Von Kröpke aus nimmst du die Bahnen 7 oder 3 Richtung Wettbergen. Die Haltstelle die direkt vor der Hochschule hält ist Linden/Fischer Hof.
 


KONTAKT

Hochschule Hannover
Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
f4-hshacks@hs-hannover.de
http://www.hshacks.wp.hs-hannover.de